Workshops

Finite-Elemente-Analyse mit Z88Aurora®

Der Workshop ist eine umfassende Einführung in die Finite-Elemente-Analyse mit dem Programm Z88Aurora®. Es werden sämtliche Modellierungs- und Auswertungsschritte gezeigt und erläutert, die für die vier Analysemöglichkeiten

  • Lineare Festigkeit (inkl. Kontaktmodul)
  • Nichtlineare Festigkeit
  • Eigenschwingung
  • Stationär thermisch

eingesetzt werden können. Auch wird auf die umfangreichen Visualisierungsmöglichkeiten sowie das Picking-Menü für die Randbedingungsaufgabe eingegangen. Weitere Themenschwerpunkte sind:

  • Vernetzungstechniken
  • Randbedingungsdefinition
  • Berechnungsmöglichkeiten
  • Aufbereitung Materialdaten
  • Ergebnisinterpretation

Zu den Themen werden neben einer detaillierten Erläuterung der Programmfunktionalitäten auch die wichtigsten Grundlagen der zugehörigen Finite-Elemente-Techniken vermittelt. Die behandelten Programmfunktionen werden anhand von Beispielen geübt. Den Teilnehmern werden Computer, Software und Workshopunterlagen während des Workshops zur Verfügung gestellt.

Topologieoptimierung mit Z88Arion®

Der Workshop ist eine umfassende Einführung in die Topologieoptimierung mit dem Programm Z88Arion®. Voraussetzung für diesen Workshop sind umfassende Kenntnisse über Z88Aurora® (Bedienung, Import, Vernetzung, Picking, etc.), welche über den Z88Aurora® Workshop erworben werden können.

Der Schwer­punkt des Z88Arion® Workshops liegt beim Preprocessing für die Topologieoptimierung. Mittels unter­schiedlichen Beispielen und verschiedenen Einstellungen wird demonstriert, wie sensibel die Algorithmen der Topologieoptimierung auf Parameter der Optimierung reagieren, was sich letztendlich auf den Designvorschlag auswirkt.

Die in Z88Arion® implementierten und genutzten Topologieoptimierungsmethoden sind:

  • Optimalitätskriterien-Verfahren (OC)
  • Soft Kill Option-Verfahren (SKO)
  • Topology Optimization for Stiffness and Stress-Verfahren (TOSS)

Daneben werden die theoretischen Grundlagen der Optimierung bzw. der verwendeten Algo­rithmen und der Materialinterpolation veran­schaulicht. Abgerundet wird der Workshop mit dem Postprocessing, dem Interpretieren des Design­vorschlags sowie Tipps & Tricks bei der Topologieoptimierung.

Organisation

Termine

  • Z88Aurora:
    • 8.5.2019
    • 16.10.2019
  • Z88Arion:
    • 9.5.2019
    • 17.10.2019

Die Workshops finden am Lehrstuhl für Konstruktionslehre und CAD der Universität Bayreuth statt.

Vorkenntnisse

Für den Z88Aurora® Workshop sind keine Vorkenntnisse notwendig. Für den Z88Arion® Workshop werden Kenntnisse in Z88Aurora® vorausgesetzt. Der Z88Arion® Workshop findet immer am Folgetag des eintägigen Z88Aurora® Workshops statt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr je Kurs beträgt 200 € inklusive Workshopunterlagen und Verpflegung. Die Entrichtung der Gebühr erfolgt auf Rechnung.

Anmeldung

Bitte formlos per E-Mail an workshops@z88.de. Weitere Informationen können Sie unserem Workshopflyer entnehmen,